Psychiatrie

Ergotherapie für Erkrankte

 

Ergotherapie ist in diesem Bereich eine wichtige Ergänzung zur psychologischen und ärztlichen Behandlung. Ziel ist es mit verschiedenen Techniken die Selbstwahrnehmung so wie Wünsche und Bedürfnisse des Patienten angemessen zum Ausdruck zu bringen.

 

Durch die Techniken erreicht es der Patient sich wieder mehr auf Mitmenschen einzulassen und Auseinandersetzungen so wie Ängste oder Zwänge im Umfeld zu bewältigen.

Wir behandeln Sie mit:

  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Depression und Manien
  • Suchterkrankungen
  • Störung des Sozialverhaltens
  • Autismus
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen

Unsere Methoden und Konzepte sind:

  • Kompetenzzentrierte Methode mit handwerk- und lebenspraktischen Übungen
  • Ausdruckszentrierte Methode mit kreativ-gestalterischen Mitteln
  • Interaktive Methode mit der Auseinandersetzung von Gruppendynamischen Prozessen